Wilster

Ampelbau geht weiter

Die Arbeiten rund um die Ampelanlage für die Rathausstraße gehen weiter. Nach einem Ortstermin, an dem gestern neben Vertretern der Stadt, des Landesbetriebs Straßenbau, der ausführenden Fachfirma auch sämtliche Versorgungsunternehmen beteiligt waren, die ihre Kanäle und Versorgungsleitungen im Erdreich unter den Gehwegen verbaut haben, stehen die möglichen Standorte für die noch aufzustellenden Masten fest.

Wilster

Weihnachtsengel: Langjährige Sammelleidenschaft

Seit 64 Jahren frönt Doris Busch einer besonderen Sammelleidenschaft. Kleine Engel sind es, die es der Wilsteranerin angetan haben. Dabei handelt es sich jedoch nicht um irgendwelche Himmelsboten, sondern um die weltberühmten, mit elf Punkten auf ihren Flügeln versehenen Grünhainichener Engel aus der Wendt & Kühn Manufaktur im Erzgebirge. Über 85 dieser handgefertigten Figuren aus Holz nennt sie bereits ihr Eigen und jedes Jahr kommt mindestens eine weitere hinzu. Je nachdem wie viele Neuerscheinungen die Werkstätten mit ihren derzeit 190 Mitarbeitern verlassen. „Ich weiß schon, dass auch in diesem Jahr die Neuerscheinung von meinem Sohn aus München hinzukommen wird“, verrät die Sammlerin.

Vermischtes

Schulverband bietet sich Einsparmöglichkeit

Positive Überraschung zum Jahresende: Seit 30 Jahren Versorgen die Wilsteraner Stadtwerke die Gemeinschaftsschule sowie die Turnhalle über ein Blockheizkraftwerk am Schwimmbad mit Wärme. Nun hat der Schulverband die Möglichkeit die Kosten hierfür zu senken. Bedingung hierfür ist: Die Unterzeichnung eines langfristigen Wärmelieferungsvertrag.

Wilster

Haushaltsdefizit: Wilster muss in den kommenden Jahre große Investitionen tätigen

Mit einer Gedenkminute an Horst Langer, der im November im Alter von 69 Jahren verstarb, leitete Bürgermeister Walter Schulz die letzte Ratsversammlung des Jahres ein. Langer, der sich über 37 Jahre ehrenamtlich in der Kommunalpolitik engagierte, lagen insbesondere die sozialpolitischen Themen der Stadt am Herzen. Doch auch der Wilsteraner Jahrmarkt als Traditionsveranstaltung hatte es dem Vertreter des Sozialdemokraten angetan. Horst Langer hinterlässt eine Lücke, die schwer zu schließen sein wird.

Wilster

Britta Schröder: Neue Schiedsfrau in Wilster

Zwei Jahre blieb das Amt der stellvertretenden Schiedsperson vakant. Doch nun wurde der Posten an der Seite von Schiedsmann Volker Paarmann wieder neu besetzt. Nach einem Artikel in unserer Zeitung gab es gleich drei Bewerbungen für die freie Stelle. „Die Ratsversammlung sah sich keiner leichten Aufgaben gegenübergestellt“, betonte Ordnungsamtsleiter Thorsten Franck. Alle drei Bewerberinnen zeichneten sich mit hoher Qualifikation aus.

Wilster

Gute-Nacht-Taxi: Angebot bleibt

Die Stadt Wilster setzt das Projekt „Gute-Nacht-Taxi“ bis Ende 2023 fort. Einstimmig sprach sich der Finanzausschuss für eine Verlängerung aus. „Das ist wirklich eine gute Sache“, hieß es aus den Reihen des Gremiums. Im laufenden Jahr wurden bislang insgesamt 287 Wertgutscheine über zwei und fünf Euro zum halben Preis erworben. Die Gutescheine lassen sich täglich Read More…

Vermischtes

Neue CD von den Liekedeeler

„So geiht dat“  –  Musikalische Freibeuter mit neuer CD auf Eroberungsfahrt. Sie tragen zwar denselben Namen wie die legendäre Piratenbande des berüchtigten Kapitän Klaus Störtebeker, doch statt Angst und Schrecken verbreitet das leidenschaftliche Musiker-Duo aus der Schleusenstadt Brunsbüttel vor allem Spaß und gute Laune. Seit rund einem halben Jahrzehnt sind Melany Preiß und Thorsten Franck Read More…

AKTUELLE NEWS

Verkehrsbeeinträchtigung auf der B5

Der dreispurige Ausbau der B5 geht in die nächste Runde. Seit heute Mittag ist die Bundesstraße zwischen der Anschlussstelle Dammfleth (L 136) und der Abschlussstelle Wilster West („Rehwegbrücke“ K63) lediglich einspurig befahrbar. Der Verkehrt wird in diesem Bereich mittels einer mobilen Baustellenampel geregelt. Bis zum Frühjahr 2020 müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Während dieser Read More…

Wilster

Wilster: Bahnhofstraße soll ausgebaut werden

Der bauliche Zustand der Bahnhofstraße ist in einem katastrophalen Zustand. Seit einigen Jahren schon, führt sie daher die Prioritätenliste zum Ausbau der stadteigenen Straßen an. Dies soll sich schnellstmöglich ändern. Einstimmig sprachen sich die Mitglieder des Bau- und Finanzausschusses dafür aus, die Planungen für den Ausbau der Bahnhofstraße im kommenden Jahr durchzuführen. Im Investitionsplan 2020 der Gemeinde wurde ein entsprechender finanzieller Betrag vorgesehen. Nach dem Willen der Kommunalpolitiker soll spätestens im Folgejahr mit dem eigentlichen Ausbau begonnen werden.

Wilster

Wilster bekommt eine Kinderfeuerwehr

Im kommenden Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Wilster ihr 150-jähriges Bestehen. Das besondere Jubiläumsjahr möchte diese unter anderen dafür nutzen, um als sechste Wehr im Kreis die Gründung einer Kinderfeuerwehr auf den Weg zu bringen. Zunächst einmal sollen bis zu 20 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren die Möglichkeit erhalten, das Feuerwehrwesen spielerisch Read More…