Vermischtes Wirtschaft

Tarifabschluss in der Chemiebranche

Beflügelt durch die am Ende überraschend schnelle Einigung in den zunächst kräftezehrenden Tarifverhandlungen in Wiesbaden, sei es ihm trotz kurzer Erholungsphase leichtgefallen, den Weg in die Schleusenstadt anzutreten, teilte Andreas Suß am Sonnabendmorgen im Hotel Zur Traube mit. Auf Einladung des Vorsitzenden der Brunsbütteler IG-BCE Ortsgruppe, Harald Frings sprach der Bezirksleiter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hier im Zuge der jährlichen Mitgliederversammlung vor rund 50 erschienenen Gewerkschaftern. „Noch aktueller als hier heute kann man eigentlich gar nicht sein“, sagte Suß, der eine Zusammenfassung des 24 Seiten umfassenden Verhandlungsergebnisses des Vortages in seinen Händen hielt.

Brunsbüttel

Industrie und Häfen bedeutend für die Volkswirtschaft

Brunsbütteler Industriegespräch feiert 30-jähriges Jubiläum. Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz unterstreicht die große regionalökonomische Bedeutung des Industrie- und Hafenstandortes Brunsbüttel für das gesamte Land Schleswig-Holstein in Zeiten der Umweltbewegung. Maritimer Koordinator Norbert Brackmann hebt die besondere Lage Brunsbüttels und die damit verbundenen Chancen hervor.

pixabay
Veranstaltungen

Tag der Industriekultur am Wasser

Das erfolgreiche Industriekulturfestival geht in die fünfte Runde: am letzten Septemberwochenende finden wieder die “Tage der Industriekultur” statt. Mit über 250 Veranstaltungen in 122 Denkmalen an 58 Orten lädt die Metropolregion Hamburg zu den „Tagen der Industriekultur am Wasser“. Hafenanlagen, Schleusen und Schiffe, Leucht- und Wassertürme, Brücken und Mühlen, Fabriken und Kraftwerke geben am 28. Read More…