Wilster

Amtsgebäude bekommt neue Poststelle

Poststelle im Erdgeschoss des Amtsgebäudes wird modernisiert. Rund 20.000 Euro lässt sich die Verwaltung den Umbau der Poststelle kosten. Grünes Licht für die Maßnahme erteilte einstimmig der Bauausschuss des Amtes Wilstermarsch. Notwendig sei die Maßnahme aufgrund der geänderten Datenschutzbestimmungen sowie des Beschlusses des Amtsausschusses – papierlose Büros einzuführen -, hieß es in der jüngsten Sitzung. Read More…

Wilster

Wilster: Mehr Mitspracherecht bei Finanzentscheidungen des Amtes

„Stadt und Land, Hand in Hand“ lautet das Traditionsmotto der Stadt Wilster und des Amtes Wilstermarsch. Doch der Haussegen ist ein wenig in Schieflage geraten. Grund sind aus Sicht der Wilsteraner CDU die zusätzlichen finanziellen Belastungen, die die Stadt aufgrund einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung, für Maßnahmen der Amtsverwaltung ungeachtet der eigenen erdrückenden Haushaltslage zu stemmen hat. Zudem werde der Stadt ein zu geringes Mitspracherecht bei Finanzentscheidungen eingeräumt, beklagte CDU-Ratsherr Mark Dethlefs.