Vermischtes

Energiewendeministerium erstellt Wasserstoffstrategie für Schleswig-Holstein

15.11.2019 – Ministerium für Energiewende

Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht: “Grüner Wasserstoff kann ein Game-Changer für unser Land werden”

KIEL. Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht hat die Bedeutung von grünem Wasserstoff für die Energiewende herausgestellt: “Grüner Wasserstoff ist unverzichtbar für die weitere Energiewende. Das Thema kann ein Game-Changer für unser Land werden. Wir können damit die erfolgreiche Geschichte der Energiewende hier in der Region weitererzählen”, sagte Albrecht anlässlich der Beratungen des schleswig-holsteinischen Landtags zu einer Wasserstoffstrategie für Schleswig-Holstein.

Albrecht kündigte einen Maßnahmenplan an, auf dessen Basis die Wasserstoffstrategie des Landes entwickelt werden soll. Die Erstellung dieses Plans wird unter Federführung des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung erfolgen. Erste Eckpunkte sollen auf der nächsten Sitzung des vom Landtag initiierten Energiewendebeirats am 26. Februar 2020 vorgestellt und diskutiert werden. Dabei ist auch die Nationale Wasserstoffstrategie zu berücksichtigen, die von der Bundesregierung noch in diesem Jahr vorgelegt werden soll. Albrecht betonte, bei der Formulierung der schleswig-holsteinischen Wasserstoffstrategie den Kontakt zu den Beteiligten und Stakeholdern auszubauen. Bereits am 21. November 2019 veranstaltet das Energiewendeministerium dazu bei der IHK zu Kiel ein Meeting zur “Rolle der Wasserstoffwirtschaft im Rahmen der Energiewende in Norddeutschland”.