Brunsbüttel

Millionenprojekt: Vier-Sterne-Hotel an der Braake

Brunsbüttel bekommt ein Vier-Sterne-Hotel im Loft-Stil mit mehr als 80 Doppelzimmern, fünf Konferenzräumen, einer Bar und einem Restaurant mit internationaler Küche für bis zu 200 Gäste. Baubeginn ist Ende des Jahres. Im Sommer 2022 soll das Projekt fertiggestellt sein und 40 Menschen einen neuen Arbeitsplatz bieten. Am Dienstagabend lud Bürgermeister Martin Schmedtje gemeinsam mit dem Read More…

Wirtschaft

Bedeutung des Kanals für die Häfen und ansässige Industrie unverändert groß

Text: Gesamtverband Schleswig-Holsteinischer Häfen e.V. Trotz leicht sinkender Zahlen der Schiffspassagen und Ladung im Nord-Ostsee-Kanal (NOK) bleibt der Kanal die Lebensader für die Kanalhäfen und ansässige Industrieunternehmen in Schleswig-Holstein. Die Bedeutung des NOK geht weit über die einer reinen Transitwasserstraße hinaus. Die begonnenen Ausbaumaßnahmen sind überfällig und müssen dringend umgesetzt werden. Der Nord-Ostsee-Kanal ist mit Read More…

Wilster

Rückblick beim Neujahrsempfang

Der Abwärtstrend bei den Einwohnerzahlen in den Wilstermarschgemeinden schreitet kontinuierlich voran. Laut der letzten offiziellen statistischen Zahl leben 6490 Einwohner in der Wilstermarsch. Mit 4276 gezählten Menschen bleibt die Einwohnerzahl für Wilster relativ konstant, betonte Amtsvorsteher Delf Sievers beim gemeinsamen Neujahrsempfang von Stadt und Land gestern im Spiegelsaal des Neues Rathauses.

Kreis Dithmarschen Vermischtes Wirtschaft

Wasserstofftechnologie: Westküste zeigt Politik ihre Potentiale auf

Text & Fotos: Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V. (UVUW) Die Energiewende stellt Politik und Wirtschaft vor große technologische und gesetzliche Herausforderungen. Gewinnorientiert zu arbeiten ist für innovative Gründer und Startups im Bereich der Wasserstofftechnologie wegen der politischen Rahmenbedingungen noch eine große Herausforderung. Fast 100 Gäste konnte der Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V. (UVUW) beim diesjährigen Parlamentarierabend im Landeshaus in Read More…

Brunsbüttel

Neue Parkplätze sollen Situation entschärfen

Neue Stellplätze sollen Parksituation in der Albert-Schweitzer Straße entschärfen. Ab sofort stehen der breiten Öffentlichkeit 35 Parkplätze in der Tiefgarage des Elbeforum zur Verfügung. Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 bis 18:30 Uhr können die Stellflächen kostenfrei genutzt werden. Ab 18.30 Uhr werden die Tore geschlossen. Die Nutzung der Tiefgarage ist dann ausschließlich Read More…

Kreis Steinburg Vermischtes Wirtschaft

Gewerbeflächen für die Metropolregion Hamburg

Text: Metropolregion Hamburg Um den Wirtschaftsstandort Metropolregion Hamburg weiter zu stärken, vermarkten die Kreise, Landkreise und Städte der Metropolregion Hamburg ihre Gewerbeflächen gemeinsam. Auf Ebene einer Metropolregion ist dies bundesweit einmalig. Das Gewerbeflächen-Tool GEFIS ermöglicht jetzt auch ein regionsweites Monitoring zur bedarfsgerechten Planung und Entwicklung von Flächen. Die nachhaltige Entwicklung und gemeinsame Vermarktung von Gewerbeflächen Read More…

Brunsbüttel

Fäll- und Pflanzarbeiten im Stadtgebiet 2019/2020

Text: Stadt Brunsbüttel Die Stadtverwaltung informiert darüber, dass die Mitarbeiter des Bauhofes in die-ser Woche damit begonnen haben, im Stadtgebiet abgestorbene Bäume zu fällen. Diese Maßnahme ist zum Erhalt der Verkehrssicherheit notwendig. Betroffene Straßenzüge und Plätze sind der Von-Humboldt-Platz, der Masurenplatz, der Doh-lenweg, Ziegelweg, Schmiedestraße, Schleswiger Straße, Annastraße, Boßelkamp und Olof-Palme-Allee. Es handelt sich bei Read More…

Veranstaltungen

Wacken Open Air erneut Partnerschaft mit Kaufland

Text und Fotos: ICS Marketing GmbH / Kaufland Nach der erfolgreichen Premiere beim 30. Wacken Open Air geht die Kooperation mit Kaufland in diesem Jahr in die zweite Runde. Der Lebensmittelhändler wird vom 27. Juli bis einschließlich 1. August erneut sein beeindruckendes Verkaufszelt aufschlagen und die Vollversorgung der 75.000 Fans direkt auf dem Veranstaltungsgelände sicherstellen.  “Der große Read More…

Sankt Margarethen Wilstermarsch

Aktivisten suchen das Gespräch

Eine Woche lang stand St. Margarthen im September des vergangenen Jahres im breiten Licht der Öffentlichkeit. Mehrere Hundert Umweltaktivisten aus fünf verschiedenen Ländern hatten sich in der beschaulichen Elbgemeinde versammelt, um gemeinsam gegen die industrielle Form der Landwirtschaft aber vor allem gegen den Düngemittelhersteller Yara zu demonstrieren. Rund vier Monate nach den Protestaktionen lud die Read More…

Wilster

Ampelbau geht weiter

Die Arbeiten rund um die Ampelanlage für die Rathausstraße gehen weiter. Nach einem Ortstermin, an dem gestern neben Vertretern der Stadt, des Landesbetriebs Straßenbau, der ausführenden Fachfirma auch sämtliche Versorgungsunternehmen beteiligt waren, die ihre Kanäle und Versorgungsleitungen im Erdreich unter den Gehwegen verbaut haben, stehen die möglichen Standorte für die noch aufzustellenden Masten fest.