Lualhati - mobile Tierphysiotherapie

Wilster

Hilfsbereitschaft während der Coronakrise

In Wilster fand der Afghane Abdullah Heydari gemeinsam mit seiner Familie Zuflucht vor bewaffneten und gewaltsamen Konflikten in seinem ursprünglichen Heimatland. Nun möchte er sich erkenntlich zeigen und bietet einen kostenloser Einkaufs-Service für Senioren und all jene Menschen an, die aufgrund von Vorerkrankungen zur Risikogruppe gehören.

Corona-Krise: Nachgefragt auf dem Wochenmarkt

Wilster erhält Angebot zum Verbleib im Städtebund

Wilster erhält Erlaubnis zur Vergrämung der Krähen aus der Stadtgebiet

Oldendorf und Wilster wollen sich Druckrohrleitung teilen

Ortsentwässerung wird saniert

Brunsbüttel

Modelleisenbahner laden zur Frühjahrsbörse

Am kommenden Sonntag lädt der Brunsbütteler Modelleisenbahn-Club (MEC) von 10 bis 16 Uhr in die Großsporthalle am Bildungszentrum in der Kopernikusstraße zur traditionellen Frühjahrs-Modelleisenbahn- und Autobörse ein. Aussteller aus ganz Norddeutschlang werden Modelleisenbahnen, Autos und jede Menge Zubehör zum Tausch und Kauf anbieten. Zudem werden drei besondere Modelleisenbahnanlagen präsentiert, die nicht nur einen Überblick über Read More…

Fehlende Fachkräfte – Sorge um Betriebsfähigkeit des Nord-Ostsee-Kanals

Brunsbütteler Beamtenviertel steht vor der Sanierung

Brunsbüttel

Millionenprojekt: Vier-Sterne-Hotel an der Braake

Brunsbüttel bekommt ein Vier-Sterne-Hotel im Loft-Stil mit mehr als 80 Doppelzimmern, fünf Konferenzräumen, einer Bar und einem Restaurant mit internationaler Küche für bis zu 200 Gäste. Baubeginn ist Ende des Jahres. Im Sommer 2022 soll das Projekt fertiggestellt sein und 40 Menschen einen neuen Arbeitsplatz bieten. Am Dienstagabend lud Bürgermeister Martin Schmedtje gemeinsam mit dem Read More…

Neue Parkplätze sollen Situation entschärfen

Fäll- und Pflanzarbeiten im Stadtgebiet 2019/2020

HIER UND DA

Enttäuschendes Rennen – Ecklaker Kfz-Meister Fordert Andi Feldmann Heraus

Eine Woche ist es her, dass Sven Franzen aus Ecklak mit seinem grünen Buick Riviera die Veranstalter des Werner Rennens vor einem Desaster bewahrte. Viele eindrucksvolle Erlebnisse begeistern den Kfz-Meister noch heute, doch es schwimmt auch Frustration mit. „Ich fühle mich in meiner Drag Racer-Ehre verletzt“, gesteht Franzen. Auf den TV-Auswanderer Konny Reimann ist er nicht gut zu sprechen. Noch einmal würde er ihm angesichts der gemachten Erfahrungen in solch einer Situation nicht aus der Patsche helfen. „Dem Veranstalter-Team ja, aber Konny Reimann nicht“, betont Franzen.  weiterlesen

Erlebnisbauernhof Strüven

Erlebniswelt Bauernhof – Landwirtschaft mit allen Sinnen entdecken. In vierter Generation bewirtschaftet die Familie Strüven einen landwirtschaftlichen Betrieb in Aebtissinwisch mit 135 Hektar Land, 130 Kühe und einer Vielzahl weiterer Tiere. Vor etwa zehn Jahren haben Imke und Heiko Strüven zudem damit begonnen, ihren Hof als einen außerschulischen Lernort zu öffnen. Spielerisch und mit viel Feingefühl werden Kinder und Jugendlichen an das facettenreiche Leben auf dem Bauernhof herangeführt. Durch die tiefen, unverfälschten Einblicke sollen diese nicht nur ein besseres Verständnis für die Landwirtschaft, sondern auch eine gesteigerte Wertschätzung für die Natur und vor allem Lebensmittel erhalten. weiterlesen

Blaulicht-Infos

Polizeibericht: Zeugen gesucht / Vorfahrt missachtet …

Vorfahrt missachtet – Wilster Mit einem gehörigen Schrecken kam eine Radfahrerin am Montagabend davon. Die Frau war mit ihrem Rad auf dem kombinierten Fuß- und Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Als sie die Zufahrt zum WEZ-Parkplatz passieren wollte, wurde das Hinterrad ihres Rades von einem weißen Pkw touchiert, dessen Fahrer nach rechts auf den Steindamm Read More…

Trotz Corona – Mahnwache am AKW Brokdorf

Eine sehr kleine Gruppe Atomkraftgegner versammelten sich gestern am Haupttor des Kernkraftwerks Brokdorf zur monatlichen Mahnwache. Seit mittlerweile 34 Jahren treffen sich hier an jedem 6. eines Monats Protestler aus Schleswig-Holstein und Hamburg, um gemeinsam ein Zeichen gegen die Atomenergie und für die weltweite Abrüstung zu setzen. Wegen des grassierenden Coronavirus stand die Durchführung zunächst auf der Kippe. Gegenüber der Genehmigungsbehörde versicherten die Veranstalter jedoch, alle vom Gesundheitsministerium erlassenen Infektionsschutzmaßnahmen strikt einzuhalten und die Teilnehmerzahl auf ein Minimum zu reduzieren. So wurden im Wesentlichen ortsansässige Atomgegner mobilisiert, was bereits einige Schwierigkeiten in sich barg, da viele  der Protestler nach eigenen

Corona-Krise: Start der Freibadsaision ungewiss

Seit der vergangenen Woche bereitet sich Schwimmmeister Lutz Stüven, der für den Betrieb des Brokdorfer Freibads zuständig ist, auf die diesjährige Badesaison vor. „Ursprünglich ist die Eröffnung des Schwimmbads für das erste Maiwochenende vorgesehen, doch ob der Termin angesichts der Corona-Krise eingehalten werden kann ist derzeit noch mehr als fraglich“, so Stüven. Da das Freibad im nächsten Jahr für mehrere Millionen Euro komplett umgebaut werden soll, werden in diesem Jahr lediglich die notwendigsten Maßnahmen durchgeführt, die für eine Inbetriebnahmen erforderlich sind. Dazu zählt insbesondere die Reinigung des Schimmer- und Nichtschwimmerbeckens sowie der Umkleidekabinen, die Beseitigung kleiner Schäden in den Becken

Elbe-Ice-Stadion zieht positive Bilanz

Mit einer Discoveranstaltung auf dem Eis und einem Eishockey-Turnier am letzten Saisonwochenende sollte die Brokdorfer Eis-Zeit 2019/20 im März ein schwungvolles Ende finden. Aufgrund des auftretenden Corona-Virus musste die Gemeinde die Eishalle jedoch vorzeitig schließen. „Es ist schade, dass die beiden Veranstaltungen am Freitag und Sonnabend nicht stattfinden konnten und wir auch am sonst äußerst besucherstarken, letzten Sonntag keine Gäste mehr in die Eissporthalle lassen durften“, so Eismeister Lutz Stüven. Nach einer erneut überaus erfolgreichen Eissaison seien die durch die vorzeitige Schließung entstandenen finanziellen Schäden jedoch überschaubar. Gingen Wirtschaftsexperten vor rund zehn Jahren noch von stark schwankenden Besucherzahlen aus, kann sich

Matras feiert Jubiläum

„Die intensive Arbeit trägt allmählich Früchte“, sagt Matthias Traulich. Ein Jahr ist es her, dass der ausgebildete Kaufmann das sichere Angestelltenverhältnis gegen das Wagnis der Selbstständigkeit tauschte. In seinen Geschäftsräumen in der Straße Hackeboe Nr. 44 in Neuendorf-Sachsenbande setzt er seine Geschäftsideen unter den Firmennamen “Matras“ (Matthias Traulich sucht) um. Hier bietet der findige Kaufmann nicht nur naturbelassene Hundeleckerlies, hochwertiges Hundefutter unterschiedlicher Hersteller und sonstiges Hundezubehör zu äußerst attraktiven Preisen an. Auch hat er es sich zur Aufgabe gemacht, auf einem immer unübersichtlicher werdenden Warenmarkt, den Kundenwünschen entsprechend, nach Produkten zu suchen. „Manchmal geht es um spezielle Futtersorten nicht nur für Hunde, sondern auch für Katzen, Pferde und sonstige Tierarten. Andere

Viermastbark PEKING – Montage der Rahen am Kreuzmast

Text & Fotos: Stiftung Hamburg Maritim Viermastbark PEKING – Montage der Rahen am Kreuzmast Bei der Montage der zwei ersten tonnenschweren Rahen am Kreuzmast der PEKING hatten die Takler am 03.02.2020 das Kommando auf der Peters Werft in Wewelsfleth. Der Kranfahrer hob auf Handzeichen der Takler die Rahen nacheinander an ihre Position. Dort wurden sie von Taklern mit dem Rack am Mast befestigt. Mit der Montage der ersten Rahen am Kreuzmast rückt auch der Abschluss der PEKING-Restaurierungsarbeiten wieder ein Stück näher. Die Stiftung Hamburg Maritim liegt damit im Zeitplan. Die Rahen tragen die Rahsegel und sind

Aktivisten suchen das Gespräch

Eine Woche lang stand St. Margarthen im September des vergangenen Jahres im breiten Licht der Öffentlichkeit. Mehrere Hundert Umweltaktivisten aus fünf verschiedenen Ländern hatten sich in der beschaulichen Elbgemeinde versammelt, um gemeinsam gegen die industrielle Form der Landwirtschaft aber vor allem gegen den Düngemittelhersteller Yara zu demonstrieren. Rund vier Monate nach den Protestaktionen lud die federführende Umweltschutzorganisation „Free the Soil“ (Befreie den Boden), Anwohner, Landwirte und Interessierte am Montagabend zu einer Nachbesprechung ins Dolling Huus ein. Etwa einhundert Gäste konnte die Delegation der Umweltaktivisten begrüßen. Darunter rund 35 Landwirte, die in einer Kolonne von 20 Schlepper vor das Gemeinschaftshaus vorfuhren, um ein deutliches Signal zu setzen. Zahlreiche Landwirte waren der Einladung

Werbung

Erkenntnis des Tages: “Es gibt Menschen, die unglaublich viel Zeit und Energie aufbringen um über andere Menschen zu reden und versuchen sie in ein schlechtes Licht zu rücken, weil ihnen etwas nicht gefällt. Dabei wäre es so viel einfacher miteinander zu reden, um Dinge aus der Welt zu schaffen.”

Datum

Wednesday, 30. September, 18:58:31

Archiv

Wetter

Wilster
18°
Sonnig
07:2419:00 CEST
Gefühlt: 18°C
Wind: 6km/h 110°
Feuchtigkeit: 76%
Druck: 1012.87mbar
UV-Index: 0
19h20h21h22h
17°C
16°C
15°C
14°C
Mi.Do.Fr.
min 10°C
20/10°C
19/12°C

Werbung

Trotz Corona – Mahnwache am AKW Brokdorf

Eine sehr kleine Gruppe Atomkraftgegner versammelten sich gestern am Haupttor des Kernkraftwerks Brokdorf zur monatlichen Mahnwache. Seit mittlerweile 34 Jahren treffen sich hier an jedem 6. eines Monats Protestler aus Schleswig-Holstein und Hamburg, um gemeinsam ein Zeichen gegen die Atomenergie und für die weltweite Abrüstung zu setzen. Wegen des grassierenden Coronavirus stand die Durchführung zunächst Read More…

Corona-Krise: Start der Freibadsaision ungewiss

Elbe-Ice-Stadion zieht positive Bilanz

Matras feiert Jubiläum

Anzeige

dies und jenes

Technischer Defekt setzt Haus in Brand

Durch einen lauten Knall wurde am Sonnabend gegen 23 Uhr Read More…

Foto: ICS Marketing GmbH

W:O:A 2020 – Die ersten Bands sind bereits bestätigt

TEXT & FOTOS: ICS Marketing GmbH Bereit für die nächste Read More…

Bauplätze ohne Anschluss

Wilster (jpm) Das Interesse am Baugebiet „Rumflether Feld“ ist hoch. Read More…

Deutschlandpremiere in Brunsbüttel

TEXT & FOTO: Brunsbüttel Ports GmbH Ein weiterer Meilenstein zur Read More…

Anzeige