Letzte Beiträge

Anwohner der Straßen Op de Wisch und Am Fleth zeigen sich entsetzt. Seit September des vergangenen Jahres verkommt ein Grundstück mitten im ansonsten idyllischen Wohngebiet zur Müllhalde. Zahlreiche Beschwerden gingen bereits bei der Brunsbütteler Stadtverwaltung ein, doch die ist dafür gar nicht zuständig. „Die Zuständigkeit liegt bei der Kreisverwaltung und dem Landrat“, erklärte Stefan Mohrdieck im Rahmen der Sitzung des Bauausschusses. Dort hatte ein Anwohner die Einwohnerfragestunde genutzt, ….

" href="http://www.nordlicht-steinburg.de/?p=2113">Weiterlesen …

Erhitzte Gemüter – Bereits im Vorfeld der Sitzung des Brunsbütteler Bauausschusses hatte es Ärger gegeben. Zur selben Zeit, zu der die deutsche Nationalmannschaft ihr Gruppenspiel gegen Nordirland bestreiten sollte, sollte der Ausschuss über 17 öffentliche sowie nichtöffentliche Tagesordnungspunkte beratschlagen und abstimmen. Das stieß manch einem Ausschussmitglied sauer auf…

" href="http://www.nordlicht-steinburg.de/?p=2109">Weiterlesen …

Über 100 Teilnehmer mit alten, motorisierte Zweirädern der 50- und 80 Kubikzentimeter-Klasse und zahlreiche Zuschauer trafen sich zum 15. Mal auf dem Gelände des Landgasthofs Lüders in Wewelsfleth. „Es war eine tolle Veranstaltung. Aufgrund der unbeständigen Witterung der vergangenen Tage hatten sich zwar einige Teilnehmer, darunter ein Oldtimerfreund aus Duisburg, kurzfristig abgemeldet, aber das hatte keinerlei Einfluss auf die gute Stimmung“, so Cheforganisator Bodo Carstens. Die Oldtimer-Fans die erschienen waren, wurden für ihr kommen belohnt. Zahlreiche außergewöhnliche und seltene Maschinen gab es zu bewundern, darunter ein Rennmoped der Marke Zambelli aus dem Jahr 1955 von Bruno Paffendorf aus Hohenlockstedt.

" href="http://www.nordlicht-steinburg.de/?p=2099">Weiterlesen …

Rund 400 soziale Projekte hatten sich im Herbst des vergangenen Jahres für ein viermonatiges Beratungsstipendium von startsocial beworben. Doch nur 100 Bewerber konnten sich am Ende qualifiziert. Die 25 überzeugendsten Initiativen wurden von startsocial-Schirmherrin Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Preisverleihung ins Bundeskanzleramt eingeladen. Darunter in Projekt aus Schleswig-Holstein.

" href="http://www.nordlicht-steinburg.de/?p=2097">Weiterlesen …

Gas aus Windstrom sollte ein Vorzeigeprojekt für den Energiestandort Brunsbüttel werden. Nun steht das Projekt möglicherweise vor dem Aus.

Fünf Windkraftanlagen sowie ein Batteriespeicher-Kraftwerk sollten die Power-to-Gas-Anlage im Industriegebiet Holstendamm bilden. Dieses ehrgeizige Vorhaben hatte Tim Brandt, Prokurist der Wind to Gas Süderdithmarschen GmbH & Co KG bereits im Oktober des vergangenen Jahres dem Bauausschuss der Schleusenstadt vorgestellt. Zum damaligen Zeitpunkt zeigten sich die Ausschussmitglieder angetan von dem Projekt …

" href="http://www.nordlicht-steinburg.de/?p=2088">Weiterlesen …

Mehrere Tausend Zuschauer sowie über 100 Fahrer aus ganz Deutschland und Dänemark strömten am Sonntag zur zehnten Auflage des Drag-Racing-Spektakels auf den Flugplatz Hopen bei St. Michaelisdonn. Das [i]dröhnen der Motoren sowie der dichte Qualm der durchdrehenden Reifen bei den Burnouts ließen erahnen, dass die Fahrer die fast einjährige Rennpause genutzt hatten, um ihre zwei- und vierrädrigen Beschleunigungsmonster noch aggressiver und leistungsstärker zu gestalten.

" href="http://www.nordlicht-steinburg.de/?p=2073">Weiterlesen …
css.php