Allgemein

KiJuPa freut sich über erfolgreiches Zeitzeugentreffen

Wilster – Große Freunde bei den Jungparlamentariern. Das vom Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) initiierte und mit dem Seniorenbeirat und der Gemeinschaftsschule Wilster organisierte Zeitzeugentreffen fand sowohl bei Schülern als auch bei den sieben Zeitzeugen großen Anklang. „Solange es noch Zeitzeugen gibt, die sich für solch einen Austausch zur Verfügung stellen, sollten wir weitermachen“, sagte Niklas Grünberg im Rahmen der KiJuPa Sitzung unter dem Vorsitz von Ann-Christin Martensen im Neuen Rathaus. Eine Aussage, die auf breite Zustimmung stieß. Ratsherr Horst Langer (SPD) appellierte, auf Grund des zunehmenden Altes der teilnehmenden Frauen und Männer, die den Schülern über ihre Erlebnisse aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges berichten sollen, die Veranstaltung jedoch weiterhin von Jahr zu Jahr an die Wünsche und Bedürfnisse der Zeitzeugen anzupassen. Die Halbierung der Veranstaltungsdauer von drei Stunden, beim ersten Zeitzeugentreffen, auf eineinhalb Stunden, sei gut und richtig gewesen und entsprach den Wünschen der Senioren, unterstrich Susanne Reese (CDU).

Als ein weiteres erfolgreiches Projekt erweist sich der vom Kinder- und Jugendparlament auf Anregung von Schüler organisierte Tanzkurs für Schüler der 9. und 10. Klassen an der Gemeinschaftsschule Wilster. Insgesamt 23 Schüler nehmen an den wöchentlichen Tanzstunden unter der Leitung von Malena Völker teil. Neben Discofox, Walzer, Rumba wurden den Teilnehmern bereits die Grundschritte des Cha-Cha-Cha nähergebracht, lieferte Lea Schmedtje dem KiJuPa einer erste Rückmeldung.

Anfang Juni soll die Begehung der sechs im Stadtgebiet von Wilster befindlichen Spielplätze stattfinden. Dabei sollen die Kinder eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Gerätschaften machen und Ideen sammeln welche der Spielflächen, in welcher Form verändert werden sollten. Bevor sich die Kinder und Jugendlichen auf den Weg machen, wird dieses Thema jedoch nochmals auf der Tagesordnung der Versammlung am 22. Mai um 18 Uhr im Neuen Rathaus stehen, zu der alle Kinder und Jugendlichen aus Wilster eingeladen sind.webKiJuPa

2014.04.13

css.php