Allgemein

Neue Ampelanlage Steindamm/Kohlmarkt

Wilster – Seit Mitte März laufen die Arbeiten an der Ampelanlage im Kreuzungsbereich Steindamm / Klosterhof. Nachdem zunächst die Straßenmarkierungen erneuert wurden, wird hier noch bis voraussichtlich Ende nächster Woche die veraltete Ampelanlage auf moderne, wirtschaftlichere LED-Technik umgerüstet. Dabei wird nicht nur die Lichtsignaltechnik ausgetauscht, sonder auch die Masten sowie die in die Jahre gekommenen Verkabelungen und die Steuereinheit. Die Kosten in Höhe von rund 29000 Euro übernimmt das Land. „Es handelt sich bei der Straße um eine Landesstraße für deren Unterhaltung der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH) zuständig ist“, erklärte Ordnungsamtsleiter Thorsten Franck. Weder für die Autofahrer noch für die Fußgänger wird es Veränderungen in Bezug auf die Ampelschaltung geben, da es sich bei der Maßnahme lediglich um eine notwendige Wartung und Instandsetzung handelt, äußerte der Leiter des Straßenbauamtes Kai-Uwe Schacht auf Nachfrage.

webAmpel (2) webAmpel (4)

css.php