Archiv

Neuer Kletterbaum für Kita

Kleve – „Der letzte Kletterbaum hat uns 15 Jahre lang treue Dienste geleistet“, erzählt Kindergartenleiterin Gisela Stäcker-Ehlers. Doch im vergangenen Jahr musste sich der Kindergarten Löwenzahn von dem guten Stück trennen. Das Holz war einfach zu brüchig geworden, sodass die Sicherheit der Kinder nicht mehr gewährleistet werden konnte. Die Suche nach einem Ersatzbaum gestaltete sich deutlich schwerer als erwartet. „Eigentlich dachten wir, dass wir nach den Stürmen „Christian“ und Xaver“ schnell einen Ersatz finden werden, vielen doch so viele Bäume den Unwettern zum Opfer“, so Stäcker-Ehlers. Auch der Kindergartenausschussvorsitzende Werner Matthießen war zunächst sehr optimistisch, musste sich diesbezüglich jedoch auch eines Besseren belehren lassen. Um so größer war die Freude, als Helge Treuherz, Verwalter des Gut Mehlbek der Kindergartenleitung einen Baum anbot, nachdem er und seine Frau Maren von der Suche erfahren hatten. „Zu dem Gut Mehlbek zählt eine etwa 120 Hektar große Waldfläche. Den Stürmen vielen dort rund 450 Festmeter Holz zum Opfer“, sagt der Betriebsleiter, für den es eine Selbstverständlichkeit war, dem Kindergarten in diesem Fall zu helfen. „Wir durften uns nicht nur einen Baum aussuchen, sondern auch bestimmen, welchen Abschnitt des Baumen wir haben wollen. Der über fünf Meter lange Stamm wurde uns dann sogar per Tieflader und Trecker frei Haus geliefert“, so Gisela Stäcker-Ehlers. Die großzügige Spende sorgt nicht nur bei der Kindergartenleitung und dem Kindergartenausschussvorsitzenden für Freude, auch die Kinder waren hellauf begeistert und ließen es sich nicht nehmen ihren neuen Kletterbaum gebührend einzuweihen.

webKletterbaum01

css.php