Düt un Dat

Polizeibericht 35 KW

02.09.2019 Wewelsfleth – Diebstahl

Hinweise auf bislang unbekannte Täter, die in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Außenbordmotoren vom Parkplatz Am Sportboothafenin Wewelsfleth entwendet haben, erhofft sich die Polizei von Zeugen. Die beiden jeweils 60 PS starken Motoren der Marke Suzuki, waren fest an einem Vermessungsschiff verschraubt. Die Täter demontierten die Motoren fachmännisch und zerstörten nur die Zuleitungen gewaltsam. Der Kapitän des Schiffes, dass sich zum Tatzeitpunkt auf einem Trailer befand, verbrachte die Nacht nur 20 Meter vom Tatort entfernt in einem Wohnmobil. Vom eigentlichen Tathergang bekam dieser jedoch nichts mit.  Hinweise telefonisch: 04823 9227-0

02.09.2019 Wilster – Diebstahl

Am Montag wurde zwischen 6 Uhr und 17.30 Uhr ein blaues 26-Zoll Damenrad am Bahnhof entwendet. Hinweise an nimmt die Polizei in Wilster entgegen.

30.08.2019 (0:38 Uhr) zwischen Beidenfleth und Wewelsfleth  – Verkehrsunfall

Ein unachtsamer Moment wurde einer 19 Jahre alten Autofahrerin aus Wewelsfleth am Wochenende auf der L136 zwischen Beidenfleth und Wewelsfleth zum Verhängnis. Nachdem sie mit ihrem Pkw kurz auf die Bankette geriet verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und landete auf dem Dach liegend im linksseitigen Straßengraben. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

30.08.2019 Flethsee – Verkehrsunfall

Zu einem Auffahrunfall mit drei verletzten Personen kam es am Wochenende auf der B5 in Höhe der Gemeinde Flethsee, nachdem eine 81 Jahre alte Autofahrerin ohne einen ersichtlichen Grund ihr Fahrzeug stark abbremste. Das nachfolgende Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig zum Stehen gebracht werden sodass es zu einem Zusammenstoß kam. Dabei wurden drei Personen verletzt währen die beiden Fahrzeuge einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten.

28.08.2019 (17:25 Uhr) Brokdorf – Feuer

Mit dem Inhalt einer Regentonne konnte die Freiwillige Feuerwehr am zurückliegenden Mittwoch einen Heckenbrand nahe der Feuerwache löschen. Voraussichtlich durch eine Glasscherbe war der Brand ausgelöst worden.