Brunsbüttel

Tourist-Info mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Qualitätscheck mit Bravour bestanden – Auszeichnung für Brunsbütteler Tourist-Information. Das Team der Brunsbütteler Tourist-Information hat sich erfolgreich dem deutschlandweit anerkannten Qualitätscheck des Deutschen Tourismusverbandes gestellt. Für die kommenden drei Jahre ziert nun ein Qualitätssiegel den Eingang der Tourist-Info und weist auf das hohe Niveau der Beratung und das umfassende Angebot hin. Nach Ablauf der Zeit wird erneut geprüft.

Durchgeführt wurde die Abnahme durch einen unabhängigen Prüfer, der sich jedoch erst nach der vollständigen Begutachtung samt Testberatung als solches zu erkennen gab. Sowohl die räumlichen Gegebenheiten vor Ort als auch das vorgehaltene Angebot sowie die Qualität der Beratung wurden umfassen geprüft. Dabei kam der Kontrolleur zu dem Ergebnis, dass die mehr als 40 Kriterien, die als Grundlage für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel für Touristinformationsstellen dienen, allesamt erfüllt wurden.

„Ich bin stolz auf das Team, das mit seinem Ergebnis über dem Landes- und sogar Bundesdurchschnitt lag“, betonte Bürgermeister Martin Schmedtje und ergänzte: „diese Auszeichnung ist etwas Großartiges, doch wir dürfen und werden uns darauf nicht ausruhen.“ Ein dickes Lob gab es für die Mitarbeiterin der Tourist-Info Ulrike Becker, Roswitha Schmidt und der neuen Auszubildenden Julia Jürgensen zudem von Stadtmanagerin Anne-Merle Wulf. „Wir haben ein paar Verbesserungsvorschläge mit auf den Weg bekommen, die wir gerne angenommen haben und nutzen werden, um uns noch weiter zu steigern“, so Wulf.

Beispielsweise sollen auffälligere Hinweisschilder im Stadtgebiet aufgestellt werden, damit die Gäste die Tourist-Info noch einfacher finden. Im Juli zählte die Brunsbütteler Tourist-Information rund 5100 Besucher aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden, Kanada, Australien und weiteren Ländern, die sich über Ausflugsmöglichkeiten, Veranstaltungen in der Region, Unterkünfte oder Fahrpläne informierten oder Andenken und Mitbringsel erwarben. „Durch den Yachthafen an der Schleuse haben wir hier ein sehr internationales Publikum“, sagt Ulrike Becker.

Foto:
Stadtmanagerin Anne-Merle Wulf (li) und Bürgermeister Martin Schmedtje (re) freuen sich über das starke Team: Auzubi Julia Jürgensen, Ulrike Becker, Roswitha Schmidt