News

124 Sportler aus der Wilstermarsch stellten sich der Prüfung des Deutschen Sportabzeichens

By Jens-Peter Mohr | In Allgemein, Kreis Steinburg, Wilster | on Dezember 12, 2016
Wilster 12.12.2016 - „Es war ein überaus verregnetes Sportjahr. Insbesondere an den montäglichen Trainingstagen hat es eigentlich immer geschüttet und doch konnten wie am Ende 124 Prüflinge zählen“, zeigte sich Übungsleiter Udo Brandt begeistert. Dieser moderierte am Montagabend die kleine Feierstunde, zu der der MTV Wilster alle Teilnehmer noch einmal in die Begegnungsstätte des Sportzentrums eingeladen hatte. „Nachdem ihr alle die Bedingungen für die Abnahmen dieser begehrten Trophäe erfüllt habt, möchten wir euch heute mit dem sportlichen Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit ehren“, so Brandt. Neben 24 Schülern bis elf Jahren, 19 Jugendliche bis 17 Jahren durften 37 Frauen und 44 Männer, die mit Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination gepunktet hatten, ihr persönliches „Olympia“ feiern und das, ihrer Leistung entsprechende Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold entgegennehmen. Besondere Anerkennung erhielten Christa Kragge (Gold) für ihre 41. Teilnahme und Richard Sühl (Gold), der sich bereits das 48. Mal der sportlichen Prüfung gestellt hatte. Das der Sport die Menschen verbindet wurde in diesem Jahr abermals deutlich. Nicht nur Sportler aus Wilster und den umliegenden Gemeinden nahmen an den Vorbereitungen zum sportlichen Leistungstest teil. Auch Teilnehmer aus Heiligenstedten, Schenefeld, Kremperheide und sogar Hamburg kamen zur Abnahme des Sportabzeichens in die Marschenstadt. Auch im kommenden Jahr laden die Übungsleiter Udo Brandt, Anja Grünberg, Jannes Grünberg, Nadin Hoyer, Dörthe Urlaub, Tanja Wiggers und Klaus-Peter Kragge erneut zum montäglichen Training ein. „Wir werden Mitte Mai starten und bis Ende September jeweils montags für euch da sein. Jedoch solltet ihr häufiger mal die Zeitung lesen, denn es kann sein, dass wir aufgrund von Bauarbeiten im Wilstermarschstadion alternative Trainingsorte bekanntgeben müssen“, so Brandt und scherzt: „Ich weiß ich sage das schon seit drei Jahren, aber wir sind vorbereitet.“ Folgende Sportlerinnen und Sportler erhielten Ihre Urkunde: Schüler bis 11 Jahre: Juliane Kretschmar (Bronze), Jelle Klatt (Bronze), Lenny Schmidtke (Silber), Svea Thumann (Silber) 2. Wiederholung: Heidi Bartsch (Gold), Sina Franzenburg (Silber), Corinna Mahlstedt (Gold), Lena Meifort (Bronze), Marthe Rohwedder (Gold), Josy Westbrock (Silber), Ben Schlott (Gold), Lukas Schmidtke (Gold) 3. Wiederholung: Sara Franzenburg (Silber), Julia Glückstadt (Gold), Till Giese (Gold), Marvin Schlott (Gold), Lasse Sühl (Bronze), Nico Sühl (Gold) 4. Wiederholung: Franca Engel (Gold), Hanna Franzenburg (Gold), Mia Schwardt (Silber), Ian Hoyer (Silber) 5. Wiederholung: Fenna Rohwedder (Gold), Moray Zirpins (Gold) Jugendliche 12 – 17 Jahre: Leoni Griesbach (Gold), Lea Schrade (Silber), Marvin Schrade (Silber), Erik Sörensen (Silber) 3. Wiederholung: Christina Mahlstedt (Bronze), Nele Sojka (Gold) 4. Wiederholung: Jana Lindemann (Gold), Jarne Albrecht (Silber), Eric Würtz (Silber) 5. Wiederholung: Jasmin Bayer (Gold), Melissa Bayer (Silber), Lotta Göttsche (Gold), Yara Oesterle (Gold), Neal Hoyer (Gold), Enno Rehberg (Gold) 6. Wiederholung: Jale Hugger (Gold), Niklas Hugger (Silber) 7. Wiederholung: Lisa Güstrau (Gold) 8. Wiederholung: Pia Harder (Gold) Damen: Anne Brahmstaedt (Gold), Carolin Harder (Gold), Swantje Kock (Silber) 2. Wiederholung: Mareike Schröder (Gold), Kerstin Meifort (Silber) 3. Wiederholung: Rita Dohrn (Gold), Katja Harders (Silber), Karin Kloth (Gold), Andrea Mahlstedt (Gold), Merle Rotzoll (Gold), Margrit Stobbe (Gold), Sina Waage (Silber), Nicole Zirpins (Silber) 4. Wiederholung: Hilke Göttsche (Gold), Gritta Hintz (Gold), Nadin Hoyer (Gold), Svenja Lindemann (Silber), Gitta Suhl (Gold), Tanja Wiggers (Gold) 5. Wiederholung: Bettina Engel (Gold), Antje Göttsche (Gold), Sonja Grulke (Silber), Silja Rohwedder (Gold) 6. Wiederholung: Anke Rohwedder (Gold) 8. Wiederholung: Ursula Harder (Gold), Birgit Looft (Gold) 9. Wiederholung: Astrid Meinert (Gold) 10. Wiederholung: Uta Brandt (Gold), Beate Wolfsteller (Gold) 12. Wiederholung: Inken Rotzoll (Silber) 13. Wiederholung: Anja Grünberg (Gold) 16. Wiederholung: Urte Albers (Gold), Maike Schröder (Gold) 17. Wiederholung: Meike Kloppenburg (Gold) 21. Wiederholung: Heimke Behrens (Gold) 27. Wiederholung: Hilke Schröder (Gold) 41. Wiederholung: Christa Kragge (Gold) Herren: Lasse Rotzoll (Silber), Dirk Schröder (Gold). Arne Holland-Letz (Silber) 2. Wiederholung: Bastian Dohrn (Bronze), Martin Grünberg (Gold), Lars Kragge (Gold), Martin Sühl (Gold) 3. Wiederholung: Karsten Boll (Gold), Claus Engel (Gold), Peter Kleinke (Gold), Frank Rademann (Gold), Delf Schmidt-Schlott (Gold) 4. Wiederholung: Jannes Grünberg (Gold), Ottmar Randschau (Gold), Thomas Suhl (Gold) 6. Wiederholung: Marcus Feller (Gold), Dirk Oesterle (Gold), Andreas Rotzoll (Gold) 7. Wiederholung: Bernd Harder (Gold), Frank Hintz (Gold), Reinhard Meinert (Gold), Friedrich Wehr (Gold) 8. Wiederholung: Ulf Güstrau (Gold) 9. Wiederholung: Volkhard Kendelbacher (Gold) 10. Wiederholung: Jens Brückmann (Gold) 13. Wiederholung: Friedhelm Peetz (Gold), Thomas Urch (Silber) 14. Wiederholung: Henning Peters (Gold), Uwe Schröder (Gold) 16. Wiederholung: Udo Brandt (Gold) 17. Wiederholung: Jens Mittelstaedt (Gold) 18. Wiederholung: Günther Feldmann (Gold), Horst Kleinwort (Gold) 20. Wiederholung: Heinz Haack (Gold), Nikolaus Haß (Gold) 22. Wiederholung: Harald Hengerer (Gold) 30. Wiederholung: Manfred Kolbe (Gold) 31. Wiederholung: Kurt Mehlert (Gold) 32. Wiederholung: Eggert Speerforck (Gold) 39. Wiederholung: Manfred Boll (Gold) 41. Wiederholung: Wolfgang Noffke (Gold) 44. Wiederholung: Klaus-Peter Kragge (Gold), Heinrich Lohse (Gold) 48. Wiederholung: Richard Sühl (Gold)

No Comments to "124 Sportler aus der Wilstermarsch stellten sich der Prüfung des Deutschen Sportabzeichens"

© 2005-2017 by Nordlicht-Steinburg
css.php