Veranstaltungen

INFOVERANSTALTUNG – Hypnose und Sport als Mittel gegen Übergewicht

Wilster (Kreis Steinburg) 28.05.2015 – Der Kampf um die Pfunde – Abnehmhypnose und Sport als gemeinsames Mittel gegen Übergewicht. Informationsveranstaltung am Sonntag, den 28. Juni um 16 Uhr in den Räumlichkeiten des Nordic-Sport Club in der Rumflether Straße 11 in Wilster.
Viele Menschen leiden unter Übergewicht und Adipositas. Bei dem Versuch, sich der überschüssigen Kilos zu entledigen fallen nicht wenige in einen regelrechten Diät-Wahn. Eine Vielzahl der angepriesenen Schlankheitskuren funktioniert nicht oder ist gar umstritten. Am Ende stehen daher häufig statt Gewichtsreduktionen Gewichtszunahmen, Frust, Ärger und negative Gedanken, die den Alltag auf Kosten der Lebensqualität bestimmen.
Der Rat der Ernährungsexperten klingt einfach. Mehr Bewegung sowie eine Umstellung der Ernährung soll das Rezept sein, um das eigene Körpergewicht zu reduzieren und positive Veränderungen in allen anderen Lebensbereichen zu erfahren. Doch so einfach, wie es klingt, ist es häufig nicht. Das wissen auch Fitnessclubbetreiber Thomas Röpnack und Irfan Yesil aus Wilster. Bei ihnen suchen viele Rat, wenn es ums Abnehmen geht oder um die schnelle Hilfe für die perfekte Bikini- oder Badehosenfigur. Mit einem in Deutschland bislang einmaligen Konzept wollen die beiden Fitnessexperten fortan Frauen und Männern zur Seite stehen, die sich bereiterklären, den Kampf gegen die Pfunde aufzunehmen. „Wir kombinieren die positiven Möglichkeiten der Hypnosebehandlung mit individuellen Bewegungsprogrammen in einem vierwöchigen Kurs“, bring es Röpnack auf den Punkt.
Sogenannte Schlank-Seminare, bei denen Teilnehmer im Rahmen einer einmaligen Sitzung unter Hypnose versetzt, ihr Unterbewusstsein dahingehend trimmen, dass sie sich ein gesundes, natürliches Essverhalten aneignen und mehr Freude und Spaß an der Bewegung erfahren, sind hinlänglich bekannt, ihre Erfolge dokumentiert. „In unserem Kurs erhalten die Teilnehmer jedoch nicht eine, sondern gleich vier Hypnosetherapien“, so Yesil. Neben dem Verlangen nach einer gesünderen Ernährungsform und mehr Bewegung wird den Teilnehmern darüber hinaus im Unterbewusstsein suggeriert, dass sie sich nach sportlichen Aktivitäten frisch und munter fühlen sowie voller positiver Lebensenergie stecken. Des weiteren erlernen die Teilnehmer Techniken der Selbsthypnose, die es ermöglichen die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität im Alltag zu steigern. „Gerade übergewichtige Menschen, die längere Zeit keinen Sport getrieben haben, weil es ihnen einfach zu anstrengend war, möchten wir mit unserem Programm unterstützen. Die Hypnose erleichtert ihnen dabei den Wiedereinstieg in ein bewegungsreiches Leben“, sind sich Röpnack und Yesil einig.
„Bewegung ist gut und richtig. Doch ebenso wie die Ernährung muss auch die Art der Bewegung in einem gesunden Maß und abgestimmt auf die körperlichen Voraussetzungen stattfinden“, betont Thomas Röpnack. In der Regel werden die Menschen nach einer Hypnose sich selbst überlassen. Die beiden zertifizierten Hypnotiseure und Fitnessexperten haben daher dieses Konzept entwickelt, das nicht nur auf die Suggestion der Teilnehmer baut, sondern zusätzlich eine begleitende, sportliche Betreuung bietet. Neben den Hypnosen und dem sportlichen Gruppenprogramm erhält jeder Teilnehmer einen individuell angefertigten Trainingsplan sowie einen Personal Trainer. Innerhalb der Kursdauer können die Teilnehmer das komplette Angebot des Nordic-Sport-Clubs in Anspruch nehmen, das neben einer Fitnessfläche mit Gewichten und Fitnessgerätschaften, zahlreiche Kurse sowie ein Wellnessbereich mit drei unterschiedlichen Saunen bietet. fitness01

css.php