Ausflugtipps Düt un Dat

Maritimer Ausflug

Brunsbüttel (erb) Insbesondere bei Fahrradtouristen gewinnt die Schleusenstadt Brunsbüttel zunehmend an Bedeutung. Mit der NOK-Route, dem Elberadweg und Nordseeküstenradweg führen gleich drei, in zahlreichen nationalen und internationalen Reiseführern beworbene Radwanderwege durch die Elbgemeinde. Natürlich lässt sich Brunsbüttel auch zu Fuß erkunden, doch um alle reizvollen Orte im Rahmen eines Tagesausflugs zu ermitteln, empfiehlt sich die Read More…

Wilster

Wassertourismus als Chance

Wilster (erb) Hausboote als Ferienunterkünfte, Bootstege mit Rastplätzen für Wasserausflügler, Verleihstationen für Kanus, Elektroboote und Stand Up Paddling und Kurzzeitcamping am Wasser – Tourismus-Experten bescheinigen Wilster-Au touristisches Attraktionspotenzial. Etwa ein halbes Jahr hat das auf Tourismusentwicklung spezialisierte Beratungsunternehmen ProjectM aus Hamburg, die wassertouristischen Entwicklungspotenziale für die rund 19 Kilometer lange Wilster-Au unter die Lupe genommen. Read More…

Brokdorf Sankt Margarethen Vermischtes Wilstermarsch

B431 für zweieinhalb Jahre gesperrt

Brokdorf/St.Margarethen (erb) Nun geht es los: Für rund zweieinhalb Jahre ist die B431 zwischen den Gemeinden Brokdorf und St. Maragarethen komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt. Während dieser Zeit wird die völlig marode Straße umfassend saniert. Die knapp acht Millionen Euro teure Maßnahme, die von der Gemeinde Brokdorf und dem Bund bezahlt wird, kommt einem Neubau Read More…

Wilster

Neubau kostet elf Millionen Euro

Wilster (jpm) In der letzten Sitzung vor der Sommerpause stellte das Lübecker Architekten- und Stadtplanungsbüro „ppp“ dem Schulbauausschuss des Schulverbandes Wilstermarsch neben einem überarbeiteten Entwurfsplan eine konkrete Kostenaufstellung für den Bau einer neuen Grundschule vor. Die Gesamtkosten für den Schulneubau, der sich nicht nur durch eine energieeffiziente Bauweise und Gebäudetechnik auszeichnet, sondern ebenfalls durch großzügige, Read More…

Wilster

Bauplätze ohne Anschluss

Wilster (jpm) Das Interesse am Baugebiet „Rumflether Feld“ ist hoch. Zahlreiche Neubauten sind hier in den zurückliegenden Monaten entstanden, nachdem die Grundstücksgesellschaft Behrens & Kaufmann mit preisgünstigen Grundstücken geworben hat. Doch unter die Freude der Bauherren mischt sich zunehmend Verärgerung. Der Unmut richtet sich sowohl an die Deutsche Telekom als auch an die Stadtwerke Neumünster. Read More…

Brunsbüttel Veranstaltungen

Kostenfreie Konzerte

Brunsbüttel (erb) Freitagskonzerte: Neun Wochen eintrittsfreie Livekonzerte auf drei Bühnen. Die von Klaus Keck in der Schleusenstadt initiierte Künstlerbörse ist zu einer festen Institution in der Musikszene geworden. Sowohl Musiker als auch Musikliebhaber fiebern der jährlich stattfindenden Veranstaltungsserie entgegen. Am 5. Juli geht es in die neunte Runde. Über einen Zeitraum von neun Wochen treten Read More…

Brokdorf Wilstermarsch

Freibad: Sanierungskonzept steht

Brokdorf (erb) Fit für die Zukunft – Damit das Brokdorfer Freibad auch für die kommenden Jahrzehnte gut aufgestellt ist, hat die von der Gemeinde beauftragte Ingenieurgesellschaft Thalen Consult GmbH aus dem niedersächsischen Zetel ein umfassendes Sanierungskonzept entwickelt. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 3.241.000 Euro. Während das Land die Maßnahme mit 250.000 Euro aus Read More…

Brokdorf Wilstermarsch

Rücksichtslose Hundehalter

Brokdorf (erb) Rücksichtslose Hundehalter sorgen in der Gemeinde Brokdorf für zunehmende Verärgerung. Neben freilaufenden Hunden sind es vor allem die Hinterlassenschaften der pelzigen Vierbeiner, die den Unmut einer anwachsenden Zahl von Bürger entfachen. „Nicht nur auf den Gehwegen oder in Vorgärten sind die Haufen zu finden, sondern auch auf Sport- und Spielplätzen“, machten einige Brokdorfer Read More…

Brunsbüttel

Alten Hafen – Kritik an geplanter Bebauung

Brunsbüttel (erb) Mit einem Bürgerbegehren wollen die Graue Panther die Bebauung der rund drei Hektar großen Freifläche Alten Hafen verhindern. Die Kommunalpolitik hält mit Kritik dagegen, denn in den zahlreichen Ausschusssitzungen hat bislang kein Projektkritiker den Dialog gesucht. Der Antrag der Grauen zeigt dennoch Wirkung. Gerade einmal vier Wochen ist es her, dass sich der Read More…

Wilster

eit der Änderung des Kommunalabgabengesetzes im Januar des vergangenen Jahres können Kommunen selbst entscheiden, ob sie Straßenausbaubeiträge erheben. Die Zahl der Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein, die dieses weiterhin tun, ist deutlich gesunken. Nun denkt auch Wilster über eine Abkehr nach.